Özlem Demirel (neu)

Kontakt

Adresse in Straßburg:
Parlement européen
Bât. Salvador de Madariaga
G00013
1, avenue du Président Robert Schuman
CS 91024
F-67070 Strasbourg Cedex
Tel.: 0033 3 88 1 75589
Fax: 0033 3 88 1 79589

Adresse in Deutschland:
Özlem Alev Demirel
Die Linke
Alt Pempelfort 15
40211 Düsseldorf

E-Mail, Websites und Socials

Homepage von Özlem DemirelÖzlem Demirel auf Abgeordnetenwatch

Zur Person

Abstimmungsverhalten von Özlem Demirel auf VoteWatch.eu („All policy areas“ oder einzelne Politikfelder filterbar)

Fraktion:

Konföderale Fraktion der Vereinigten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)

Ausschüsse:

Stellvertretende Vorsitzende im Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung (SEDE). Mitglied im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten (EMPL). Stellvertreterin im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten (AFET).

Mitglied der Delegation im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Türkei (D-TR).

Lebenslauf:

  • geboren am Malatya (Türkei)
  • 1989 Umzug nach Deutschland
  • nach dem Abitur Studium der Politikwissenschaft, Komparatistik, Verfassungs-, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Universität Bonn
  • 1999-2003 Vorstandsmitglied in der BezirksschülerInnenvertretung in Köln
  • 1999-2004 Bundesvorstand der Jugendorganisation der Föderation Demokratischer Arbeitervereine (DIDF)
  • 2000-2004 Mitglied im Landesvorstand der LandesschülerInnenvertretung NRW
  • 2002-2004 war sie außerdem Delegierte für den Bundesausschuss der BundesschülerInnenvertretung
  • 2004-2010 Mitglied der Linksfraktion im Rat der Stadt Köln
  • 2007- 2008 Mitglied im Koordinierungskreis europäischer Friedensrat Türkei
  • 2010 Mitglied des Landtags in Nordrhein-Westfalen, kommunalpolitische Sprecherin
  • 2011 Parlamentarische Geschäftsführerin der Linksfraktion im Landtag
  • 2012-2014 Bundesvorsitzende der DIDF
  • 2014 Wahl zur Landessprecherin des NRW-Landesverbandes der Linken
  • 2016 Wiederwahl zur Landessprecherin des NRW-Landesverbandes der Linken
  • 2017 Spitzenkandidatin für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen (mit 4,9 Prozent knapp den Einzug in den Landtag verfehlt)
  • 2019 Wahl ins Europäische Parlament

Özlem Demirel ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Düsseldorf.