Gesine Meißner

Regionale Zuständigkeit

Niedersachsen

Grundlage sind die Abstimmungsaufzeichnungen der Jahre 2009-2014 im Europäischen Parlament.

Mehr dazu unter: Ranking

Kontakt

Adresse in Brüssel:
Europäisches Parlament
Bât. Altiero Spinelli
10G116
60, rue Wiertz
B-1047 Brüssel
Tel: 0032 228 4 – 5578
Fax: 0032 228 4 – 9578

Adresse in Straßburg
Europäisches Parlament
Bât. Winston Churchill
M02098
Allée du Printemps-B.P. 1024/F
F-67070 Strasbourg Cedex
Tel: 0033 388 17 – 5578
Fax: 0033 388 17 – 9578

Adresse in Deutschland:
FDP Wahlkreisbüro
Neustadtstr. 26
30974 Wennigsen
Tel: 05103 70 66 – 37
Fax: 05103 70 66 – 51

E-Mail, Websites und Socials

Homepage von Gesine MeißnerGesine Meißner auf Abgeordnetenwatch.de

Umweltcheck in drei Fragen

[Antworten aus der Legislaturperiode 2009-2014]

1. Welches sind in Ihren Augen die größten umweltpolitischen Herausforderungen der Europäischen Union in den nächsten fünf Jahren?

In den nächsten fünf Jahren wird meiner Meinung nach die größte umweltpolitische Herausforderung das Erreichen der Kyoto-Ziele sein, wofür natürlich entsprechende Programme durchgeführt werden müssen. Des Weiteren muss ma sich auch mit den Zielformulierungen Post-Kyoto beschäftigen.

2. Wo sehen Sie Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit den Natur- und Umweltschutzverbänden?

Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit Natur- und Umweltschutzverbänden sind prinzipiell erstmal bei allen Themenbereichen gegeben, die relevant bei Umweltfragen sind. Bei mir im Verkehrsbereich gibt es immer wieder Schnittstellen.

3. Was sind Ihre persönlichen Erfahrungen im Natur- und Umweltschutz?

Ich bin auf einem Bauernhof aufgewachsen und habe daher eine ganz besondere Beziehung zur Hege und Pflege der Natur. Umweltschutz ist in sofern ein wichtiges Thema für mich, da man natürlich mit und auch von der Natur lebt – ohne die Natur wäre kein Leben in unserem Sinne möglich.

Zur Person

Abstimmungsverhalten von Gesine Meißner auf VoteWatch (durch einen Klick auf die Politikfelder gelangen Sie direkt zu den einzelnen Dokumenten)

Fraktion:

Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialisten und Demokraten (S&D)

Ausschüsse:

Mitglied im Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr, Stellvertreterin im Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Lebenslauf:

  • geboren am 22. Februar 1952 in Uelzen
  • 1971 – 1974 Universität München
  • 1974 – 1975 Hotelfachschule in Puerto de la Cruz / Teneriffa
  • 1980 – 1993 Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e. V., seit 1984 als Stellvertretende Direktorin
  • 1985 Eintritt in die FDP
  • seit 1993 selbständig als Kommunikationstrainerin
  • seit 2002 Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes Wennigsen
  • 2003 – 2007 Stellv. Vorsitzende der Liberalen Frauen Niedersachsen
  • seit 2003 Mitglied und seit 2008 Stellvertretende Vorsitzende des Bundesvorstandes der Liberalen Frauen
  • seit 2003 Mitglied des Niedersächsischen Landtages
  • seit 2007 Mitglied im Bundesvorstand der FDP
  • 2007 – 2009 stellvertretende Vorsitzende des Vorstandes des Regionsverbandes Hannover
  • seit 2008 Mitglied im Rat der ELDR (Europäische Liberale, Demokratische und Reformpartei)
  • seit 2009 Abgeordnete des Europaparlaments
  • 2009 – 2012 Mitglied im Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der
  • seit 2013 Vizepräsidentin der Europäischen Liberalen Frauen
  • seit 2014 Bundesvorsitzende der Liberalen Frauen

Weitere Aktivitäten:

  • Mitglied der Delegation im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Mexiko
  • Stellvertreterin der Delegation in der Paritätischen Parlamentarischen Versammlung AKP-EU