Jörg Meuthen (wiedergewählt)

Regionale Zuständigkeit

Baden-Württemberg

Ranking sehr schlecht

Grundlage sind die Abstimmungsaufzeichnungen der Jahre 2014-2019 im Europäischen Parlament. Mehr dazu unter: Ranking

Es können Abstimmungen der Vorgängerin Beatrix von Storch mit eingeflossen sein.

Kontakt

Adresse in Brüssel:
Parlement européen
Bât. Altiero Spinelli
03F151
60, rue Wiertz / Wiertzstraat 60
B-1047 Bruxelles/Brussel
Tel +32(0)2 28 45836
Fax +32(0)2 28 49836

Adresse in Straßburg:
Parlement européen
Bât. Louise Weiss
T08053
1, avenue du Président Robert Schuman
CS 91024
F-67070 Strasbourg Cedex
Tel. +33(0)3 88 1 75836
Fax +33(0)3 88 1 79836

Adresse in Deutschland
Alternative für Deutschland
Kreisverband Karlsruhe-Stadt
Postfach 10 03 14
76233 Karlsruhe

E-Mail, Websites und Socials

Jörg Meuthen auf Abgeordnetenwatch.de

Zur Person

Abstimmungsverhalten von Jörg Meuthen auf VoteWatch.eu („All policy areas“ oder einzelne Politikfelder filterbar)

Fraktion:

Fraktion Identität und Demokratie (ID)

Ausschüsse:

Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON). Stellvertreter im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten (AFET), Stellvertreter im Ausschuss für konstitutionelle Fragen (AFCO).

Mitglied der Delegation für die Beziehungen zu Südafrika (D-ZA). Stellvertreter in der Delegation im Ausschuss für parlamentarische Kooperation EU-Russland (D-RU).

Lebenslauf:

  • geboren am 29.06.1961 in Essen
  • 1981 Abitur am Goethe-Gymnasium in Bad Ems in Rheinland-Pfalz
  • 1981/1982 Zivildienst
  • 1984 bis 1989 Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Mainz, Abschluss Diplom-Volkswirt
  • 1989 bis 1993 Wissenschaftliche Mitarbeit am Seminar für Finanzwissenschaft der Universität Köln
  • 1993 Promotion zum Dr. rer. pol.
  • 1993 Referent im Hessischen Ministerium der Finanzen
  • 1996 Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, Studiendekan der Fakultät Wirtschafts-, Informations- und Sozialwissenschaften
  • Professur für Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft an der Hochschule Kehl (ruht während der Zeit als Parlamentarier)
  • seit 2003 Senatsbeauftragter für die Auslandskooperation Südafrika
  • lehrt auch an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Karlsruhe
  • seit Juli 2015 einer von zwei Bundessprechern der AfD
  • von Juli 2015 bis Oktober 2016 einer von drei Landessprechern der AfD in Baden-Württemberg
  • seit 8.11.2017 Mitglied des Europäischen Parlaments (Nachfolge Beatrix von Storch)