Manfred Weber

Regionale Zuständigkeit

Bayern

NGOs auf Landesebene
NGOs vor Ort

NGOs in Wildenberg

Grundlage sind die Abstimmungsaufzeichnungen der Jahre 2009-2014 im Europäischen Parlament.

Mehr dazu unter: Ranking

Kontakt

Adresse in Brüssel:
Europäisches Parlament
Bât. Altiero Spinelli
15E209
60, rue Wiertz
B-1047 Brüssel
Tel: 0032 228 4 – 5890
Fax: 0032 228 4 – 9890

Adresse in Straßburg:
Europäisches Parlament
Bât. Louise Weiss
T10014
Allée du Printemps-B.P. 1024/F
F-67070 Strasbourg Cedex
Tel: 0033 388 17 – 5890
Fax: 0033 388 17 – 9890

Adresse in Deutschland:
CSU Abgeordnetenbüro
Holunderweg 9a
93359 Wildenberg
Tel: 09444 87097 52
Fax: 09444 87097 51

E-Mail, Websites und Socials

Homepage von Manfred WeberManfred Weber auf Abgeordnetenwatch.de

Umweltcheck in drei Fragen

Umweltcheck in drei Fragen

[Antworten aus der Legislaturperiode 2009 – 2014]

1. Welches sind in Ihren Augen die größten umweltpolitischen Herausforderungen der Europäischen Union in den nächsten fünf Jahren?

Die zentrale Herausforderung ist für die EU die Forcierung des Klimaschutzes – in Europa und der gesamten Welt. Das EU-Klimaschutzpaket muss nun schnellstmöglich umgesetzt werden. Dabei muss die EU einen engagierten Beitrag zum globalen Klimaschutz bringen. Zudem wollen wir das 20-Prozent-CO2-Einsparungsziel verbindlich fixieren. Für mich ist es ein persönliches Anliegen, dass wir beim Artenschutz und beim Schutz der Alpen vorankommen. Immer wichtiger wird auch der Schutz unseres Trinkwassers und der Gewässer sowie der Wälder.

2. Wo sehen Sie Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit den Natur- und Umweltschutzverbänden?

Die Natur- und Umweltschutzverbände sind ein wichtiger Partner in allen Fragen ihres Themenbereichs. Sie bieten uns im direkten Dialog Fachwissen und Erfahrungen an. Ich würde mir wünschen, dass manche begeisterte Naturschützer aber häufiger über den Tellerrand hinaus schauen und ein ausgleichendes Gespräch mit der Politik suchen. Nachhaltigkeit beruht für mich auf drei Säulen: Soziales, Umwelt und Wirtschaft!

3. Was sind Ihre persönlichen Erfahrungen im Natur- und Umweltschutz?

Der Schutz unserer Umwelt hat mich überhaupt motiviert politisch aktiv zu werden. In der Jungen Union habe ich über Jahre den Arbeitskreis Umwelt geleitet. Im Bayerischen Landtag war ich Mitglied im Umweltausschuss. Ich habe an der FH mit Schwerpunkt technischer Umweltschutz studiert und anschließend auch ein Unternehmen in diesem Bereich gegründet. Mein Haus ist ein Niedrigenergiehaus aus Holz mit Pelletsheizung.

Zur Person

Abstimmungsverhalten von Manfred Weber auf VoteWatch (durch einen Klick auf die Politikfelder gelangen Sie direkt zu den einzelnen Dokumenten)

Fraktion:

Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) (EPP), Vorsitzender

Ausschüsse:

Stellvertreter im Ausschuss für konstitutionelle Fragen

Lebenslauf:

  • geboren 1972 in Niederhatzkofen
  • Schulausbildung: Grundschule, Hauptschule, Realschule und Fachoberschule
  • Wehrdienst PzJgKP 560 Neuburg/Donau
  • Studium Fachhochschule München
  • Diplom-Ingenieur (FH) Physikalische Technik
  • Gründung zweier Firmen im Bereich Umwelt-, Qualitätsmanagement und Arbeitssicherheit
  • 2002 bis 2004 Mitglied des Bayerischen Landtags
  • seit 2002 Mitglied des Kreistags im Landkreis Kehlheim
  • 2003 bis 2007 Landesvorsitzender der Jungen Union Bayern
  • seit 2004 Mitglied des Europäischen Parlaments, Mitglied im Ausschuss für konstitutionelle Fragen, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres und im Ausschuss für Regionale Entwicklung
  • 2006 bis 2009: Innenpolitischer Sprecher der EVP-ED-Fraktion, Mitglied des Fraktionsvorstandes
  • seit 2008 Bezirksvorsitzender der CSU Niederbayern, Mitglied im Präsidium und Parteivorstand der CSU
  • 2009 bis 2014: Stellvertretender Vorsitzender der EVP-Fraktion
  • seit 2014: Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen

Weitere Aktivitäten:

  • ehrenamtliches Mitglied im Landeskomitee der Katholiken in Bayern