Jörg Meuthen (wiedergewählt)

Regionale Zuständigkeit

Baden-Württemberg

Ranking sehr schlecht

Grundlage sind die Abstimmungsaufzeichnungen der Jahre 2014-2019 im Europäischen Parlament. Mehr dazu unter: Ranking

Es können Abstimmungen der Vorgängerin Beatrix von Storch mit eingeflossen sein.

Kontakt

Adresse in Brüssel:
Parlement européen
Bât. Altiero Spinelli
03F151
60, rue Wiertz / Wiertzstraat 60
B-1047 Bruxelles/Brussel
Tel +32(0)2 28 45836
Fax +32(0)2 28 49836

Adresse in Straßburg:
Parlement européen
Bât. Louise Weiss
T08053
1, avenue du Président Robert Schuman
CS 91024
F-67070 Strasbourg Cedex
Tel. +33(0)3 88 1 75836
Fax +33(0)3 88 1 79836

Adresse in Deutschland
Alternative für Deutschland
Kreisverband Karlsruhe-Stadt
Postfach 10 03 14
76233 Karlsruhe

E-Mail, Websites und Socials

Jörg Meuthen auf Abgeordnetenwatch.de

Zur Person

Abstimmungsverhalten von Jörg Meuthen auf VoteWatch.eu („All policy areas“ oder einzelne Politikfelder filterbar)

Fraktion:

Fraktion Identität und Demokratie (ID)

Ausschüsse:

Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON). Stellvertreter im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten (AFET), Stellvertreter im Haushaltsausschuss (BUDG).

Mitglied der Delegation für die Beziehungen zu Südafrika (D-ZA). Stellvertreter in der Delegation im Ausschuss für parlamentarische Kooperation EU-Russland (D-RU).

Lebenslauf:

  • geboren am 29.06.1961 in Essen
  • 1981 Abitur am Goethe-Gymnasium in Bad Ems in Rheinland-Pfalz
  • 1981/1982 Zivildienst
  • 1984 bis 1989 Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Mainz, Abschluss Diplom-Volkswirt
  • 1989 bis 1993 Wissenschaftliche Mitarbeit am Seminar für Finanzwissenschaft der Universität Köln
  • 1993 Promotion zum Dr. rer. pol.
  • 1993 Referent im Hessischen Ministerium der Finanzen
  • 1996 Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, Studiendekan der Fakultät Wirtschafts-, Informations- und Sozialwissenschaften
  • Professur für Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft an der Hochschule Kehl (ruht während der Zeit als Parlamentarier)
  • seit 2003 Senatsbeauftragter für die Auslandskooperation Südafrika
  • lehrt auch an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Karlsruhe
  • seit Juli 2015 einer von zwei Bundessprechern der AfD
  • von Juli 2015 bis Oktober 2016 einer von drei Landessprechern der AfD in Baden-Württemberg
  • seit 8.11.2017 Mitglied des Europäischen Parlaments (Nachfolge Beatrix von Storch)